Haviari|CMS

Der Kornmarkt:

Es ist ein wenig wie mit Schneewittchen: Der schönste Platz der Stadt heute ist bislang sozusagen das Stiefkind der Stadt – obwohl in der direkten Diagonalen zwischen Heilig-Geist-Kirche und Schloss, beherrscht von der ungerührt thronenden Kornmarkt-Madonna. Wir gewinnen aus dieser kleinen Randständigkeit – obleich unmittelbar neben der Seitenlänge des Rathauses und wenige Schritte nur vom Marktplatz und der Kirche entfernt – die beste Caféhaus- und Barlage, die man sich nur wünschen kann: Malerisch gelegen, immer noch ein Hauch südlicher Verträumtheit, tagsüber im wandelnden Licht der Sonne, abends gelinde rot gefärbt vom Abendlicht in Blickweite zum umtriebigen Geschehen.

Als Milch- und Kräutermarkt hat er früher seine nachfolgende Lizenz zum Marktplatz gewonnen – heute finden Sie unter der gleichen Madonna ein kleines Verwöhnensemble mit unserem Café Bar GRANO und seinen Nachbarn, dem Friseursalon www.susanna-beck.de und dem Buchladen www.artesliberales.name

Unsere Kaffees, unsere Weine und unsere kleinen Köstlichkeiten begleiten Sie in Ihren geselligen Gesprächen, bei Ihrer ungestörten Zeitungslektüre oder einfach bei Ihren Tag- und Abendträumereien.